Tag auswählen

Highlights

Kalender



Donnerstag 13.07.17

18: Uhr

4. Ulmer Frauenlauf


Da geh ich hin!
Freunde einladen




Abendkasse k.A.

Bildergalerie zu diesem Veranstaltung



Berichte zu dieser Veranstaltung

Rekord beim 4. Ulmer Frauenlauf: Über 2000 Frauen laufen ums Ulmer Münster

2000 Frauen sind am Donnerstagabend beim 4. Ulmer Frauenlauf in der Ulmer Innenstadt an den Start gegangen. Es waren so viele Teilnehmerinnen wie noch nie, so dass die Frauen erstmals mit zwei zeitverzögerten Starts auf die Strecke geschickt wurden. Aktuelle Fotos vom 4. Ulmer Frauenlauf gibt es in der Bildergalerie . ...mehr



Prosecco zur Belohnung: 2000 Teilnehmerinnen beim 4. Ulmer Frauenlauf - Auf High Heels über die Kurzstrecke

 Strahlende Gesichter rundherum: Bei idealen sommerlichen Bedingungen gingen am Donnerstag 2000 Frauen auf die Strecke vom Münsterplatz durch die Ulmer Altstadtgassen an den Start des 4. City-wax Frauenlaufs. Den "Ratter High Heel Run" gewann  Carola Heck.  Der Ratter High Heel Run sorgte ebenso wie die Modenschau von Mey und Sportfreund... ...mehr


Beschreibung

Gleich 2000 Läuferinnen erobern am Donnerstag, den 13. Juli beim 4. City- Wax Frauenlauf die Ulmer Innenstadt. Nachdem die ursprünglich geplanten 1500 Startplätze in Kürze ausgebucht waren, haben sich die Veranstalter dazu entschlossen, die Teilnehmerzahl um 500 Plätze zu erhöhen. Dies ist nur möglich, da der Modus geändert wurde und es erstmals zwei Starts geben wird.
„Der erste Start findet um 18 Uhr und der zweite um 19.30 Uhr statt. Es wird auf der Strecke und beim Start also entspannter als im letzten Jahr und trotzdem können 500 Mädels mehr dabei sein“, sagt Mitorganisatorin Marie Hastreiter. Das Konzept, innerhalb einer Stunde Runden zu sammeln und dafür im Ziel pro gelaufenen Kilometer ein Glas Prosecco oder ein alkoholfreies Getränk zu bekommen, wird beibehalten.
Neu dieses Jahr ist, dass es keinen Preis mehr für die Gesamtsiegerin gibt. Alle Teilnehmerinnen haben bei der Verlosung bei der großen After-Run-Party im Theatro die Chance hochwertige Preise zu gewinnen. Die rund zwei Kilometer lange Strecke schlängelt sich auch dieses Jahr wieder mitten durch die vielen kleinen Gassen in der Ulmer Innenstadt. Für gute Stimmung an der Strecke sorgen die Sambabands Gato Sorriso und Pouco Louco.
Rund 150 freiwillige männliche Helfer versorgen die 2000 Frauen mit Bändchen und Prosecco. Das große Interesse am Frauenlauf ist dank toller Präsente, die auf die Teilnehmerinnen warten, weiter ungebrochen. Blickfang sind die Runden- Armbändchen und wieder eine tolle Tasche des Modegeschäfts Kolibri am Judenhof, gefüllt mit kleinen Überraschungen, die sich jede Teilnehmerin im Ziel als Belohnung abholen darf.
Außerdem gibt es für jede Starterin ein attraktives Funktionsshirt. Das ist aber längst nicht alles. Ein Warm-Up durch die Tanzschule TenDance macht die Mädels fit für den Lauf, ein exklusives Styling von Mio Stile auf dem Münsterplatz und eine Modenschau von Mey Bodywear und Optik Mersmann sorgt für die passende Unterhaltung bei der Prosecco-Party nach dem Lauf. Rehaplus bietet im Ziel einen Massage-Service zur Entspannung an. Gefeiert wird dann ab 22.00 Uhr auf der großen After-Run-Party im Theatro in der Hirschstraße in Ulm.
Ab 22.30 Uhr werden unter allen Frauen, die am Eingang Ihre Startnummer in eine Lostrommel werfen, Preise im Wert von 3500 Euro verlost. Dazu gehört beispielsweise ein Gutschein für einen Kaffee-Event bei der Kultbohne, ein Gutschein für einen Saunaabend für 5-10 Mädels im Bad Blau in Blaustein, zehn Freistarts für den Frauenlauf 2018 oder ein Produkt von K2 im Wert von 400 Euro. Im Anschluss an die Verlosung legt im Theatro ein DJ auf und sorgt für die richtige Feierstimmung bis tief in die Nacht.

2. Auflage des Ratter High Heel Run

Bei der 2. Auflage des Ratter High Heel Run wird auch 2017 wieder die Frau gesucht, die am schnellsten auf High Heels die rund 80 Meter lange Strecke vom Start vor dem Schuhhaus Ratter in der Platzgasse bis zum Ziel auf dem Münsterplatz zurücklegt. Der Lauf ist auf 15 Starterinnen begrenzt. Ob Stiletto oder Peep Toe, das Prinzip ist einfach: Die Absätze müssen höher als 7,5 cm sein und dürfen eine Breite von 1,5 cm nicht überschreiten. Die Gewinnerinnen erhalten Einkaufsgutscheine bei Ratter im Gesamtwert von 330 Euro und unter allen Teilnehmerinnen werden drei Startplätze für den Frauenlauf 2018 verlost.

1000 Euro Spende an Fachbereich Brusterkrankungen der Neu-Ulmer Donauklinik

50 Cent pro Teilnehmerin des 4. City-Wax Frauenlauf gehen an den Fachbereich Brusterkrankung der Neu-Ulmer Donauklinik. Die Spende von 1000 Euro dient dazu, Frauen mit Brustkrebserkrankungen die Zeit beispielsweise während der Chemotherapie zu erleichtern: Das kann unter anderem durch einen neuen Chemotherapie-Stuhl geschehen, eine Musikanlage oder einen Flachbildschirm, der die Patientinnen in der Behandlungszeit auf andere Gedanken bringt.


Veranstaltungsort

Münsterplatz Ulm

Münsterplatz 1
89073 Ulm

Lageplan


0 Kommentare



Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren
Ulmer PressedienstHirsch Möbel InhoferKrone